logo pg Hl. Franziskus im Maintal

Am Samstag, 23.07.22 trafen sich einige Kommunionkinder wieder zu den Komkids. Nachdem wir uns darüber ausgetauscht hatten, wie es uns so geht und auf was wir uns freuen (Ferien ;-), sangen wir zwei Lieder und tanzten sogar dazu. Diesmal ging es um das Thema „Wie ist Gott wirklich?“. 

Pfarrfest, Einweihung des Bürgerhofs und 100 Jahre Obst- und Gartenbauverein lockten viele Menschen ins Dörfle. 

Nach zweijähriger Corona-Pause fand am Sonntag, 19.06.2022 bei hochsommerlichen Temperaturen wieder die Fronleichnamsprozession in Margetshöchheim statt.

Erstmals mit Pfarrer Kneitz fand der Erlabrunner Flurgang zum Roten Loch statt.

pfarrbriefservice.de (gemeinfrei=

Alle waren begeistert! Am 21. Mai veranstaltete das Kiki-Team St. Johannes einen Musik- und Tanzworkshop mit modernen, christlichen Songs. Es war toll zu sehen, wie 25 Kids (übrigens auch Jungs) unter Anleitung von Kathrin Weber, einer studierten Instrumentalpädagogin und Komponistin, Freude am Singen und Tanzen entwickelten!

Von morgens 9.30 bis etwa 16.00 Uhr waren die Kids aktiv und präsentierten am Schluss das einstudierte Repertoire ihren Eltern. Sogar Pfarrer Kneitz kam auf eine Stippvisite vorbei und war erstaunt über die tolle Stimmung. Zwischendurch gab es witzige Spiele auf dem Rathaushof, z.B. Kistenklettern und Staffelspiele. Viele Eltern spendierten Muffins, Kuchen und Würstchen.

Es war eine tolle Gemeinschaft! Besonders schön war auch, dass eine ukrainische Familie und ein achtjähriges Mädchen mit dabei waren! Am Ende fragten einige Kinder, ob das nächste Woche wieder stattfindet …

An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an alle Mitwirkenden! Gern einmal wieder, wenn auch nicht gleich nächste Woche.

Carina Seubert

Insgesamt 13 Kinder gingen am 7. und 8. Mai 2022 in Margetshöchheim zum ersten Mal zum Tisch des Herrn und empfingen dort feierlich die erste heilige Kommunion.

Festgottesdienst am Schenkenturm. Foto: Walter Bötsch

Aus unterschiedlichen Richtungen kamen Fuß- und Radwallfahrer am Vormittag von Christi Himmelfahrt am Schenkenturm zusammen, um mit vielen weiteren Menschen einen Festgottesdienst unter freiem Himmel zu feiern. Anlass war die Errichtung des Pastoralen Raums Würzburg Nord-West, die offiziell im Januar 2022 im Dom zu Würzburg stattfand. Nun sollten alle Gläubigen aus den betreffenden Gebieten, Mitglieder von Verbänden mit ihren Fahnen, außerdem Vertreter:innen der evangelischen Gemeinden und der Politik, die große Gemeinschaft erleben und mit dem Segen Gottes in die zukünftige Zusammenarbeit starten.

Bei strahlendem Sonnenschein feierte am Sonntag, 22.05.2022 die Pfarrei St. Laurentius Zell a. Main, in Gottes freier Natur, am Kreuz in der Neuen Straße im Rahmen der Bitttage einen feierlichen Bittgottesdienst.

Im März hat die Wahl zum neuen Gemeindeteam stattgefunden. In der Vorabendmesse am 14. Mai wurde nun den ausscheidenden Mitgliedern des Pfarrgemeinderates für ihr Wirken zum Wohl unserer Pfarrei gedankt.

„Jesus zieht in Jerusalem ein“ - der Beginn der Heiligen Woche 

Verabschiedung von Frau Claudia Ballali und Neubeginn von Frau Helga Dörner

Die linksmainischen Pfarreien im pastoralen Raum Würzburg Nord-West bereiten sich gemeinsam auf das christliche Hochfest vor

­