logo pg Hl. Franziskus im Maintal

Zum siebten Mal konnten Kinder und Jugendliche für die Advents- und Weihnachtszeit werkeln - „Weiße Weihnachten“.

Was gibt es Schöneres als 95 strahlende Augenpaare und Lachen im Gesicht der Menschen nach einer tollen Aktion!? Sieben kreative Projekte standen für die siebte Weihnachtswerkstatt zur Wahl.

Jeder Teilnehmer hat sich im Vorfeld zwei Workshops ausgewählt: Christmas-Countdown Schneemann, Upcycling-Adventskranz „Chic in Weiß“, Holzkrippe „Auf dem Weg nach Bethlehem“, Gips-Engel, Zauberhafte Sternendeko, Tannenbäume aus Stoff und DIY Kosmetik ohne Chemie standen zur Auswahl. Bereits nach einigen Tagen des Anmeldezeitraums waren die ersten Workshops ausgebucht.

Die 5,5 Stunden am Tag vor dem ersten Advent verflogen wie im Flug. Nach der ersten Workshop-Runde gab es ein leckeres Mittagessen an unserem „Snack am Bratwursteck“ und danach gingen alle gestärkt in den Nachmittag.

Es immer wieder toll, dass sich für diese besondere Aktion auch in diesem Jahr wieder 30 Helfer gefunden haben, die den 65 Teilnehmern beim Werkeln tatkräftig zur Seite gestanden haben und die Workshops vorbereitet haben. Vielen herzlichen Dank an alle, die diesen Tag zu einem wunderbaren Einstieg in den Advent gemacht haben. Und ein großes Lob an die Teilnehmer: Es hat uns wieder sehr viel Spaß gemacht mit Euch zu Werkeln und kreativ zu sein.

Und wie hieß es in unserer Geschichte zum Mitmachen vom kleinen Wichtel: „Ja, heute ist eine andere Zeit, aber auch heute finden Menschen wieder füreinander Zeit.“ Und das hat dieser Tag wieder einmal gezeigt…

Einen gemütlichen Advent und ein frohes Weihnachtsfest wünscht das Team der Zeller Weihnachtswerkstatt
i.A. Petra Klafke

­